The Work nach Byron Katie.

Unsere ganz speziellen Angebote:

„The Work“ nach Byron Katie

Ein phantastisches 2-Tages-Seminar mit Ina Rudolph.

Am 04. und 05. Dezember 2017 wird Ina Rudolph bei uns ein 2-Tages-Seminar

„The Work“ nach Byron Katie durchführen.

Ein Seminar, welches wir aus eigener Erfahrung mit voller Überzeugung und Begeisterung empfehlen und auf das wir uns selbst sehr freuen!

Mit dieser Methode, die jede/r in diesen 2 Tagen erlernen kann, werden Sie belastende Glaubenssätze auflösen und viel gedanklichen Müll entsorgen. Hin zu einem freien, glücklichen und schönen Leben.

Zum Ablauf: Sie reisen am Sonntag, 03. Dezember zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr bei uns an.
Nach dem Abendessen erleben Sie 1 Stunde Lachyoga. Lassen Sie sich überraschen!

Am Montag und am Dienstag findet jeweils von ca. 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr (mit Pausen) das Seminar mit Ina Rudolph statt.

Ina Rudolph findet Lösungen für Ihre Probleme an Stellen, an denen Sie bisher nicht gesucht haben.

Der Preis: EUR 555,00 im EZ mit Balkon oder Terrasse bzw. EUR 525,00 im 2-Bett-Zimmer oder im EZ im Dachgeschoss.
(incl. 3 Übernachtungen, Abendessen am Sonntag, Vollpension am Montag und Dienstag, Frühstück am Mittwoch)

Der Preis für das Seminar incl. Verpflegung (ohne Übernachtungen) beträgt EUR 350,00

Teilnehmerinnen, die sich noch 3 zusätzliche Tage mit tollen Behandlungen gönnen möchten, können dies selbstverständlich gerne tun und eine unserer 3-Tage-Kuren (Kurzkur, Wellnesskur oder Wellness á la carte) dazubuchen.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Wir sind nie weiter weg als das nächste Telefon 🙂

Über Ina Rudolph: www.inarudolph.de

Gerne können Sie auch unter Wellness á la carte Ihr ganz individuelles Wunschprogramm für 3 oder 6 Tage zusammenstellen. Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung hier: zum Anmeldeformular

 

Advertisements

Freibad öffnet am 01. Mai

Im Freibad Bad Liebenzell beginnt der Sommer schon am 1. Mai 2017

In Bad Liebenzell ist es bereits am 1. Mai 2017 soweit, die Freibadsaison wird eröffnet und der Sommer kann in vollen Zügen genossen werden.

Was gibt es Schöneres als sich bei herrlichem Wetter die Sonne auf den Bauch strahlen zu lassen und sich anschließend durch einen Sprung ins kühle Nass die nötige Erfrischung zu gönnen.

Durch die 800 m² Wasserfläche, die 1 ha große Rasenfläche sowie die angebrachten Schwallbrausen am Beckenrand lässt es sich super entspannen. Für diejenigen, die an sonnenverwöhnten Tagen mehr Action suchen, lassen Riesenwasserrutsche sowie Wildwasserkanal mit Felseninsel keine Wünsche offen. Außerhalb des Wassers sorgt das Volleyball-Spielfeld für die gewisse Abwechslung.

Für die kleinsten Badegäste bietet der liebevoll gestaltete Eltern-Kind-Bereich mit zwei kleinen Wasserrutschen, Wasserpilz und Wasserspielfiguren sowie ein Kinderspielplatz ausreichend Spiel & Spaß.

Für das leibliche Wohl während der Badepausen ist auch bestens gesorgt. Der Kiosk im Freibad Bad Liebenzell versorgt die Gäste gerne – ob mit erfrischenden Getränken, leckeren Speisen oder kühlem Eis.

Weitere Informationen zu den genauen Öffnungszeiten, Eintrittspreisen oder Saisonkarten sind im Freibad Bad Liebenzell unter Tel. + 49 (0) 7052 932-888 oder unter http://www.tourismus.bad-liebenzell.de erhältlich.

Servicewüste Deutschland?

Es muss einmal gesagt werden: Ich verstehe nicht, weshalb offensichtlich viele Menschen in Deutschland denken, dass die Servicequalität hier im Land schlecht wäre.

Ich persönlich mache nahezu ständig andere Erfahrungen.

Heute zum Beispiel. Wir hatten heute früh um ca. 09 Uhr partiellen Stromausfall. 2 der 3 Phasen, die zum Hausanschluss führen waren tot. Ich meldete der ENBW, dass wir eine Störung haben und war sehr positiv überrascht, dass nur 20 Minuten später 2 Servicetechniker der Netze BW vor Ort waren, die sich der Sache annahmen.

Kurz nach 12 Uhr noch einmal – partieller Stromausfall.

Wieder dauerte es nur ca. 15 Minuten, bis die Servicetechniker bei uns waren und eine „Umleitung“ vom ENBW-Verteiler bis zu unserem Hausanschluss legten.

Offensichtlich ist die Leitung irgendwo zwischen ENBW-Verteilerkasten und unserem Hausanschluss marode. Morgen schickt ENBW einen Messwagen, der die Leitung prüft.

Wir sind mit Strom versorgt. Danke ENBW – well done! Great job!

unser erster Blog-Beitrag

Unsere neue website ist seit Samstag, 01. April online.

Natürlich in responsive webdesign. Das heißt: Man kann sie auf allen Ausgabegeräten von der Kino Großbildleinwand (Späßle 🙂 ) über PC-Monitore, Laptops, Tablets bis hin zu Smartphones bestens lesen und darin navigieren.